Das ist die Homepage von Oliver Vogler


 

200SX-S14-
Forum




Startseite

Die
Vergangenheit

Die
Gegenwart

Die
Zukunft

 

| Impressum | Hinweise | Meine Musik | Links | Startseite |   

 

Nissan 200SX S14a Sport Line




Allgemeine Daten:

Erstzulassung: 22.09.1997
Außenfarbe: Schwarz (Mattschwarz mit Klarlackschicht)
Polsterart / -farbe: Leder / Schwarz
Interieurfarbe: Schwarz
Hubraum: 1.998 cm³
Aufladung: Turbo-Lader (Ladedruck 0,73 bar)
Leistung: 200 PS (147 kW) bei 6.400 U/min
Max. Drehmoment: 265 Nm bei 4.800 U/min
Beschleunigung: (0-100 km/h): 7,5 s
Höchstgeschwindigkeit: 235 km/h
Leergewicht: 1.405 kg


Grundausstattung (siehe Prospekte):

Prospekt Nissan 200SX S14a
Technische Daten Nissan 200SX S14a
Preisliste Sondermodelle Sport Line
Flyer Sondermodelle Sport Line
Bericht Sondermodelle Sport Line


Modifikationen innerhalb der sieben Jahre und 92.000 km:

° Weiße Frontblinker vom Nissan 240SX S14 (US-Modell)
° Weiße Xenon-LED-Standlichtbirnen
° Xenon-Licht-Umbau mit Philips-H1-Brennern und Hella-Steuergeräten
° K&N 57i Performance Kit
° Resonanzkasten entfernt
° Restriktor entfernt
° Zündkerzen NGK PFR7B-9
° 3-teilige Stahl Domstrebe vorne
° Bremssättel vorne in Rot lackiert
° Weiße Seitenblinker vom Nissan Almera N16
° Neue Frontscheibe mit dunkelgrau eingefärbtem Sonnenblendstreifen
° Motor-Start-System auf Knopfdruck
° Fußmatten mit 200SX-Schriftzug und gekettelter Einfassung in Silber
° Sony Doppel-DIN-Autoradio WX-C570 aus dem Sondermodell Z-Edition
° Mittelkonsole in Titan-Wurzelholz-Design
° Schaltknauf in Chrom-Carbon-Design
° Handbremscover in Chrom-Carbon-Design
° Verschiedene Türteile in Silber lackiert
° Schwarzes Heckscheiben-Rollo
° H&R Distanzscheiben 2 x 25 mm auf der Hinterachse
° Remus-Endschalldämpfer aus Edelstahl


Wartete bereits auf den Einbau:

° 3-teiliger NaVaN-Heckflügel
° Komplette schwarze Heckschürze mit Hecklippe vom Z-Edition
° HKS-Turbo Timer
° JDM Nissan Silvia S15 Lightening Bolt Hood Emblem für die Motorhaube
° Verchromter Silvia Schriftzug für die Heckklappe
° Nismo-Aluminium-Schaltchema-Anzeige für die Mittelkonsole
° Klarglas Seitenmarkierungsleuchten für vorne
° Rechte „funktionierende“ Nebelschlussleuchte
° Blau leuchtendes Nissan Emblem
° Komplette Scheinwerferreinigungsanlage vom BMW E46
° Hochdruckpumpe für Scheinwerferreinigungsanlage von VW
° Funkfernbedienung für die Zentralverriegelung, mit Komfortschaltung für die Seitenscheiben
° Komplette neue Bremsen für vorne (Scheiben von BREMBO und Beläge von NISSHINBO)


Wollte ich dann im darauffolgenden Frühjahr 2005 machen:

° Kotflügelkanten hinten umbörteln lassen
° Komplettlackierung in Black-Diamond vom Mitsubishi Carisma GT EVO VI
° Frontspoilerlippe und beide Nummernschildträger lackieren lassen
° Lackierte Rammschutzleisten und Stoßfängerschutzprofile einsetzen
° Frontschürzeneinsätze von Mattig einsetzen
° Gelbe Blinker hinten rot lackieren
° Rote Seitenmarkierungsleuchten in den Serien-Rückleuchten aktivieren
° Beim Frontgrill den mittleren Steg entfernen, schwarzes Gitter und GT-R-Emblem einsetzen
° Schwarze Gitter in die Lufteinlässe der Frontschürze einbauen
° H&R Distanzscheiben 2 x 20 mm für die Vorderachse montieren
° UV-Kaltlichtkathoden für den Innenraum einbauen
° Homepage-(www.oliver-vogler.de)-Bremslicht-Aufkleber
° Verchromte Nummernschildträger montieren
° Hinteres ovales Emblem vom Forumsmitglied Pornking einbauen


Auf der IAA am 21.09.1997




Einen Tag nach der IAA am 22.09.1997




200 SX als Hochzeitsauto am 12.11.1998




Nach der einen Flitterwoche dann die Überraschung in der Tiefgarage




In Norwegen Sommer 2001




Seitliche Begegnung mit einem Volvo 2002




In Kroatien Sommer 2002




Beim 200SX-Treffen am 27. Juli 2003 am Nürburgring (Nordschleife)




Beim Rhein-Main-200SX-Treffen am 30. August 2003 in Frankfurt am Main




Beim 200SX-Treffen am 14. September 2003 am Nürburgring (Nordschleife)




Beim Treffen bei XTREME PARTS am 15. November 2003




Mit Winterreifen 2003




Beim Rhein-Main-200SX-Treffen am 23. Mai 2004 in Frankfurt am Main




Unfall am Offenbacher Kreuz am 06.10.2004




Der Abschied am 16.10.2004

 

 
   

   © 2003 by Oliver Vogler   •   olivervogler[ät]gmx.de